Link verschicken   Drucken
 

Bündner Strahlenziege

Die Bündner Strahlenziege
  • gehörnt
  • glattes, kurzes Haar
  • schwarz mit weißen Abzeichen in Form von Streifen vom Horn zum Maulwinkel (Strahlen), weißer Spiegel, weiße Stiefel, weiße Abzeichen am Schwanz
  • dunkle Bauchdecke
  • mittelgroße, lange Tiere mit guter Flankentiefe
Herkunft und Verbreitung

Die Bündner Strahlenziege wurde im Kanton Graubünden (Schweiz) gezüchtet.

 

Maße und Gewichte

Maße und Gewichte der Bündner Strahlenziege

  Ziegen Böcke
Widerristhöhe (cm) 70 - 80 75 - 85
Gewicht (kg) 45 - 50 65

 

Leistungen

450 – 600 kg Milch / 245 Tage, 3,40 % Fett und 3,00 % Eiweiß

Zuchtziel

Im Zuchtziel steht eine robuste, widerstandsfähige Ziege, die für extensive Haltung geeignet und marschfähig ist, bei einer akzeptablen Milchleistung.

Kontakt

Landesverband Bayerischer
Ziegenzüchter (LBZ e.V.)
Senator Gerauer Str.23a

 

Telefon 089 537856

Fax 089/54887671
Mail

Nächste Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden