Bayerischer Zuchtziegenmarkt 2018

Anmeldung Zuchtziegenmarkt 28.7.2018 Ingolstadt-Zuchering

Am Samstag, den 28.7.2018, findet in der Donauhalle in Ingolstadt-Zuchering der diesjährige Zuchtziegenmarkt statt.

Wie schon erfolgreich in den letzten Jahren durchgeführt, werden die besten aufgetriebenen Zuchtböcke der verschiedenen Rassen mit einer garantierten Ankaufprämie ausgestattet.

Dieser Garantiepreis beträgt für die besten 8 BDE, 2 WDE, 5 Buren (jeweils jedoch höchstens 50 % der aufgetriebenen Böcke)  jeweils 500 Euro und für  den jeweils besten Jungbock aller anderen Rassen 300 Euro, Zuchtwertklasse I vorausgesetzt. Dies gilt für Böcke geboren nach dem 1.3.2017.

 

ANMELDESCHLUSS: 1. Juni 2018 unbedingt einzuhalten

Bitte möglichst alle in Frage kommenden Böcke und Ziegen melden! Marktgebühren müssen nur für die tatsächlich aufgetriebenen Böcke und Ziegen bezahlt werden. Nutzen Sie die Chance einer großen Vermarktungsplattform.

Die aufgetriebenen Jungböcke müssen folgende Mindestanforderungen erfüllen:

Mindestalter: Fünf Monate (geb. vor dem 1.3.2018)

Gesundheitsstatus: Nur Tiere aus nachweislich CAE und Pseudo TB unverdächtigen Betrieben, die am TSE/Scrapie Status Programm (Stichtag 1.5.18) teilnehmen. Bescheinigungen müssen auf Verlangen vorgezeigt werden.

Leistungsanforderungen:

  • Böcke Milchziegenrassen
    Die Bockmütter müssen bei der 240 Tage Leistung ab der zweiten Laktation folgende Mindestanforderungen erfüllen:
    BDE und WDE      45 kg Fett und Eiweiß, Milchwert mindestens 90
    Andere Rassen    40 kg Fett und Eiweiß
    In der 1.Laktation sind die Mindestanforderung um 10 kg Fett und Eiweiß bei der jeweiligen Rasse reduziert. Bei Erstlingsziegen müssen beide Großmütter die geforderten Leistungen erbracht haben.
    Die Bockmutter muss bewertet und in Zuchtwertklasse I eingestuft sein.
    Genetisch hornlose Böcke müssen auf Fruchtbarkeit untersucht werden.
  • Böcke Fleischziegenrassen
    Jungböcke der Fleischziegen müssen mindestens eine Nettotageszunahme von 200g innerhalb der ersten 40 bis 50 Lebenstage vorweisen.
    Die Bockmutter muss bewertet und in Zuchtwertklasse I eingestuft sein

Anmeldeformular zum Herunterladen: