Pressemitteilung: Bayerische Ziegenzüchter haben einen neuen Vorstand

Nachdem Ullrich Leiner aus persönlichen Gründen sein Amt als erster Vorsitzender des Landesverbandes Bayerischer Ziegenzüchter e.V. vorzeitig niederlegen musste, standen im November Neuwahlen an. Ohne Gegenstimme wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Johannes Maibom zum neuen „Verbands-Chef“ gewählt. Als gleichberechtigte Stellvertreter erhielten ebenfalls einstimmig Marco Marek und Wolfgang Karrer das Vertrauen des Ausschusses.

Johannes Maibom züchtet seit über 20 Jahren erfolgreich Burenziegen und seit einigen Jahren auch noch die schöne Pfauenziege. Für den Verband war Maibom schon lange Jahre ehrenamtlich tätig und hat jüngst nicht unerheblich an der derzeit entstehenden Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Schaf- und Ziegenverbände mitgearbeitet. Nicht zuletzt auch als Ausrichter schöner Ziegenschauen hat der gebürtige Münsterländer die bayerische Ziegenzucht in der Vergangenheit schon erfolgreich präsentiert.  Mit Marco Marek und Wolfgang Karrer stehen ihm zukünftig zwei aktive und erfahrene Züchter zur Seite.

Zurück