BannerbildModerner MilchziegenstallStall mit KlettermöglichkeitenBDE Krauter
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

BiLa Kurs Ziege Schaf

19. 05. 2021 bis 20. 05. 2021

Bila Schaf- und Ziegenhaltung 2021

Das SG 3.9 am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen bietet in Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf im Jahr 2021 wieder den BiLa-Baustein Tierhaltung/ Spezialzweig Schafhaltung an folgenden Terminen an: Link für Ausschreibung: http://www.aelf-kt.bayern.de/bildung/landwirtschaft/178267/index.php.

-2-

 

Anmeldung bei Andreas Kosel <>

Theorie: Gemeinsam für Schaf- und Ziegenhalter

19./20. Mai 2021 Mittwoch, 19. Mai, 9:00 Uhr – 17:30 Uhr:

Themen: Rassen – Leistungsmerkmale und Einsatz; rechtliche Grundlagen; Management im Stall und auf der Weide, Stall und Einrichtungen; Grundlagen der Fütterung, Rationsgestaltung

Donnerstag, 20. Mai, 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr:

Themen: Klauengesundheit, Parasitenvorbeugung und –behandlung, Fruchtbarkeitsgeschehen und Lämmeraufzucht; Wirtschaftlichkeit und Fördermaßnahmen; Rationsberechnung und –zusammenstellung

 

Mittwoch, 16. Juni, 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr:

 

Gruppenarbeit parallel in 2 Gruppen

Gesundheitsprophylaxe, Parasitenbehandlung, Klauenbehandlung

Donnerstag, 17. Juni, 8:00 Uhr- 15:15 Uhr

Gruppenarbeit parallel in 3 Gruppen, durchwechselnd

Klauenpflege – Arbeitsmittel, praktische Durchführung, Tierhandling; Zucht – Leistungsmerkmale, Tierbeurteilung, Reihung, Tiervorstellung, Abstammungsnachweis, Leistungsprüfungen; Fütterung -, Futterbeurteilung, Rationsgestaltung, Tierversorgung; Verladen von Schafen und Ansetzen des Schussapparates – Praxis

Die Tagungsgebühren für Theorie und Praxis werden je nach den Vorgaben zu Corona je Kurs zwischen 25,- € und 40,-€/Person und werden vor Ort eingesammelt.

Praxis für Ziegenhalter 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr Gruppenarbeit mit vier Schwerpunkten Tierhandling, Klauenpflege Gesundheitsprophylaxe, Eutergesundheit Futterbeurteilung, Rationserstellung Tierbeurteilung, Leistungsmerkmale, Kennzeichnung

Tagungsgebühr: 80,- €/Person. Tagungsort: Ziegenhof Dess, Richthof 5, 92342 Freystadt Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen, die Maximalzahl bei 30 Personen. Änderungen im Programmablauf können noch erfolgen. Dieses Seminar eignet sich nicht für größere bzw. erfahrene Milchziegenhalter. Hier wird auf die Seminare „Öko-Milchschaf“ und „Öko-Milchziege“ in Kringell (Kosten und weitere Informationen lt. Lehrgangsprogramm LVFZ Kringell) verwiesen.

Grünlandbewirtschaftung und Zaunbau für Schafhalter (anrechenbar auf Bila)

28. April 2020, 09:00 Uhr

Referenten: Fachberater Wolfgang Thomann, Siegbert Lamparter. Theorie: Funktionierende Zäune, Praxis: Aufbau von Fest- und Mobilzäunen, Kenntnis der Grünlandbewirtschaftung, Weidewirtschaft

 

Veranstalter

Landesverband Bayerischer Ziegenzüchter e.V.

Senator Gerauer Str. 23 a
85586 Poing OT Grub

Telefon (089) 537856

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.ziegenzucht-bayern.de
www.ziegen-bayern.de Zusatzdomain

 

Kontakt

Landesverband Bayerischer
Ziegenzüchter (LBZ e.V.)
Senator Gerauer Str.23a

 

Telefon 089 537856

Fax 089 54887671
Mail

Nächste Termine

Nächste Veranstaltungen:

19. 05. 2021

bis 20. 05. 2021