Tauernschecke

Die Tauernscheckenziege ist eine Gebirgsziegenrasse, sie wurde ursprünglich in den Tälern und Almen der Hohen Tauern rund um den Großglockner, den höchsten Berg Österreichs, gehalten. Der erste bekannte Züchter hatte Anfang des 20. Jh. auf der Rauriser Rohrmoosalm eine Herde mit ca. 100 Tieren. Durch Mischung mit Restbeständen aus Ost-Tirol wurde der eigene Bestand ergänzt. Lange waren nur wenige Halter in der Zucht aktiv. Erst in den 90er Jahren des 20. Jh. - unterstützt durch die Gründung des Salzburger Zuchtverbandes - stieg die Zahl der Tauernschecken-Züchter an. Auch in den angrenzenden Nachbarländern wie Deutschland hielten die Tauernschecken somit Einzug. Insgesamt registrierte der Zuchtverband 250 Tiere dieser Rasse.

Zuchtziel

Erhaltung dieser sehr ansprechenden Ziegenrasse in ihrem Bestand. Daneben sollten die Vitalität sowie die Milch- und Fleischleistung der Tauernscheckenziege verbessert werden, bei Sicherung trockener und guter Fundamente für Trittsicherheit im Gebirge. Die Größe und Form der Blässe sind nicht zuchtausschließend.

tauernschecke-bock
Hier finden Sie die Herdbuchzüchter der Tauernschecken in Bayern 

 

  • Gerry Ackerl, Am Kehrweg 41, 97725 Machtilshausen, 0170-4867367,
  • Manuela Böker, 85656 Buch am Buchrain, www.mitterbucher-tauernschecken.de
  • Anita Emmert, Zeilweg 13, 87199 Großmannsdorf, 0173-4152575
  • Bernd Fendt, Anfangmühlweg 22, 83487 Marktschellenberg, 0171-2337577,
  • Marco Grandi, Dr. Max-Str. 64, 82031 Grünwald, 089-64911275
  • Karolina Kinzelmann, Kapellenweg 7, 87452 Altusried, 08373-987572,
  • Sandra Pfarr, Kahlgrundstr. 57, 63776 Mömbris-Schimborn, 0170-3027495,
  • Johann und Wolfgang Reif, Hinterrettenberg 9, 83487 Marktschellenberg, 08650-652,  
  • Christopher Rauwolf, Hauptstr.20, 86653 Monheim,
  • Gregor Rottenkolber, Purk 55, 82272 Moorenweis, 01520 6272233,
  • Veronika Stadler, 83700 Reitrain, Tel. 0170 3060170,
  • Sebastian Waltner, Sennereiweg 3, 88167 Röthenbach, 0152 33856812,
  •              
 
tauernschecke