Weiterbildungsveranstaltung zum Thema Milchschaf- und Milchziegenhaltung

Seminar 9: Grundlagen der Milchverarbeitung

Sowohl Neueinsteiger als auch langjährige Profis setzen sich zu gegebener Zeit mit der Produktpalette aus der Milch der kleinen Wiederkäuer auseinander (Seife/Kosmetik, Eis, Käse, etc.). Sei es, um die eigene Position auf dem Markt kritisch zu hinterfragen oder aber in der Überlegung, ob es nicht lohnenswert wäre, wenn man noch das eine oder andere Produkt zur bestehenden eigenen Palette hinzunehmen würde. Betriebsleiter berichten aus ihren eigenen Erfahrungen und von der Entstehung und dem Absatz ihrer Erzeugnisse.

 

Das Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau Baden-Württemberg (KÖLBW) lädt zu einer Weiterbildungsveranstaltung zum Thema Milchschaf- und Milchziegenhaltung ein.

Über einen Zeitraum von zwei Jahren werden an insgesamt zwölf ganztägigen Seminaren Inhalte verschiedener Spezialthemen im Fachbereich „Schafe und Ziegen“ vermittelt.

Die Referenten sind Spezialisten Ihres Fachgebietes.

Die Veranstaltung richtet sich an bestehende Milchschaf- bzw. Milchziegenbetriebe, Betriebe, die über eine Umstellung auf kleine Wiederkäuer nachdenken sowie Fachschüler und interessierte Landwirte/Landwirtinnen.

Flugblatt zu den Seminaren zum Herunterladen:

Zurück