Lehrfahrt Verband Niederbayerischer Ziegenzüchter und -Halter 2011

Lehrfahrt des Verband Niederbayerischer Ziegenzüchter und -Halter am Samstag, den 7. Mai 2011

… zwei hochinteressante und erfolgreich wirtschaftende Betriebe besuchen, die mit der Beweidung mit Schafen und Ziegen in der Landschaftspflege eine Einkommensalternative gefunden haben ...

 

Erster Anlaufpunkt und gleichzeitig Treffpunkt ist der Betrieb unseres Mitglieds und Schriftführers Uli Teich, der seit letztem Jahr mit seinen Ziegen auch die Hänge unterhalb der Walhalla beweidet. Um 9 Uhr treffen wir uns auf dem Parkplatz der Walhalla  bei Donaustauf. Es wird gebeten, bei Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden, damit nicht zu viele Fahrzeuge unterwegs sind, außerdem spart es Geld und Abgase!

Von dort aus geht es Richtung Pentling, wo weitere Herden von Uli Teich zu begutachten sind. Es folgt ein Abstecher in das Winterquartier der Tiere auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne in Regensburg. Bevor es weitergeht zum nächsten Betrieb, werden wir uns mit einer Brotzeit stärken.

 

Weiter geht es nach Hemau zum Arche-Hof Gut Laubenhard der Familie Rebitzer. Der seit 2007 anerkannte Arche-Hof liegt etwa 30 km westlich von Regensburg auf dem Tangrintl. Auf ca 42 Hektar, 90 % davon Trockenmagerrassen, und ca 30 Hektar Großanlagen Photovoltaik, weiden Schafen, Ziegen, Schweine und Rinder. Die Burenziegen beweiden 3 Burgberge und helfen den Trockenmagerrasen mit den Buschauftrieb kurz zu halten. Alles wird mit der ökologischen Umtriebsweide beweidet. Zum Einsatz kommen ca 100 Waldschafe, 40 Burenziegen, 25 Bergschafen und 3 Zwerg Zebu. Die Tiere sind in modernen hellen und luftigen Ställen untergebracht, gerade entsteht ein neuer Ziegenstall für 60 Mutterziegen der Rasse Burenziegen.  Je nach Anmeldungen und Wetterlage werden wir dort grillen oder aber entsprechend einkehren.

 

Pro Person werden € 10 Kosten eingesammelt, die die Betriebsbesichtigungen und die Brotzeit mit beinhalten. Anmeldungen bitte umgehend an Andrea Kaufmann 09428-949719, E-Post oder aber Konrad Kellner 08733-930333.

Zurück