Informationsveranstaltung: Ziegen in der Landschaftspflege und Wege der Burenziegenzucht

Am 9. Februar 2011 findet in Triesdorf eine weitere Informationsversanstaltung des Landesverbandes mit dem Schwerpunkt “Ziegen in der Landschaftspflege und Wege der Burenziegenzucht” statt.

Adresse: Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Informationszentrum, Markgrafenstr. 12, 91746 Weidenbach-Triesdorf

Programm:
10:00 Uhr: Begrüßung durch den Vorsitzenden Rudolf Rogg

10:15 Uhr: Aktuelles zur Tiergesundheit mit dem Schwerpunkt Pseudotuberkulose von Dr. Ursula Domes, TGD Grub

10:45 Uhr: Aktuelles zur Förderung der Landschaftspflege mit Ziegen von Gottfried Prantl, Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

11:30 Uhr: Praktische Erfahrung mit der Landschaftspflege mit Ziegen von Josef Rebitzer, Hemau, Ziegenzüchter und Landschaftspfleger

12:15 Uhr: Gemeinsame Abschlussdiskussion

12:30 Uhr: Mittagessen

13:30 Uhr: Beurteilung von Burenziegen durch Teilnehmer
Besprechung der Tiere durch Zuchtleiter Dr. Christian Mendel

14:30 Uhr: Auswertung der bisherigen Vorschläge zur Beurteilung durch Johannes Maibom, 2. Vorsitzender des Landesverbandes.

15:00 Uhr: Diskussion und Festlegenung der künftigen Beurteilungskriterien. Erarbeitung eines Vorschlags für die Ausschusssitzung des Landesverbandes.

16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Züchter, die die Broschüre (60 Seiten) über die Burenziege bereits haben, bringen sie bitte zur Tagung mit. Die anderen können sie auf Wunsch vor Ort gegen einen Beitrag von 10,00 € erwerben.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,— €. Enthalten ist das Mittagessen mit einem Getränk und Tagungsunterlagen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

Zurück