Einladung zu einem Treffen der Züchter der im Herdbuch Ovicap geführten Ziegenrassen

Liebe Züchter und Züchterinnen,

mit folgendem Schreiben möchte ich mich an die Züchter der Buren sowie der im Herdbuch geführten Erhaltungsrassen wenden.

Der Ausschuss des Landesverbandes hat im letzten Jahr beschlossen, eigene Arbeitsgruppen bzw. Ausschüsse für Fleisch- und Milchrassen zu gründen.  Ziel ist es, Arbeitskreise als Interessenvertretungen der jeweiligen Zuchtrichtung zu etablieren und spezifische Themen besser ausarbeiten zu können. Die Ausschussmitglieder sollten sich aus aktiven Züchtern der jeweiligen Rasse zusammensetzen. Ihre aktive Mitarbeit ist für diesen wichtigen Schritt gefragt.

Weiterhin dient der Termin der allgemeinen Aussprache zur Zuchtrichtung bei den Burenziegen. Insbesondere die Bewertung der Mehrstrichigkeit durch den BDZ Beschluss, der von der bisher in Bayern festgelegten Regelung abweicht, macht eine Aussprache und Entscheidungsfindung zur weiteren Vorgehensweise nötig.

Ziel der Sitzung ist eine Meinungsbildung unter möglichst vielen Burenzüchtern. Sofern sich Änderungswünsche gegenüber der BDZ Regelung ergeben besteht die Möglichkeit, diese als Antrag zur nächsten BDZ Tagung am 21.11.2018 einzureichen. Das werden wir entsprechend wahrnehmen.

Wir freuen uns auf Sie am:

Termin 26.10.2018, 18 Uhr,
85095 Denkendorf, Gasthof Lindenwirt, Hauptstrasse 43

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Maibom
2. Vorsitzender Landesverband Bayerischer Ziegenzüchter

Zurück