BiLa-Lehrgang für Milchziegenhalter

Auf den Seite des Ziegenzuchtvereinigung Mittelfranken e.V gibt es ein Bericht zum durchgeführten BiLa-Lehrgang:

http://www.ziegenfreunde-franken.de/bila-2014.html

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Die SG 3.9 im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen bzw. Pfaffenhofen bieten einen BiLa-Baustein Tierhaltung/ Spezialzweig Milchziegenhaltung am 19. und 20. Februar 2014 an:

Ort: 95509 Marktschorgast/Ldkr. Kulmbach Oberfranken
Termin: 19./20. Februar 201

Theorieteil im Gasthof Regina, Bahnhofstr. 20
19. Februar 2014, 9:00 Uhr
Programm:

  • Organisatorisches
  • Grundlagen der Ziegenhaltung
  • Stallbau und -einrichtungen
  • Tiergesundheit: Prophylaxe und Behandlungsmöglichkeiten
  • Grundlagen der Fütterung
  • Rationsgestaltung
  • Wirtschaftlichkeit4

Praxisteil auf dem Betrieb Dominik Greim, Marktschorgast
20. Februar 2014, 8:00 Uhr
Programm:

  • Gruppenarbeit
    - Klauenpflege
    - Tiergesundheit
    - Melkarbeit, Melktechnik
    - Praktische Fütterung
    - Tierbeurteilung, Leistungsmerkmale, Kennzeichnung
  • Abschlussbesprechung, Evaluierung

Teilnahmegebühren ca. 40,- € bis 50,. €. Die genauen Teilnahmegebühren werden nach Teilnehmeranzahl und anfallenden Gebühren und Honoraren festgelegt. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 15 Personen, die Maximalzahl bei 30 Personen. Änderungen im Programmablauf können noch erfolgen.

Übernachtungsmöglichkeiten:
Gasthof Regina, Bahnhofstr. 20, 85509 Marktschorgast (09227/73260), EZ incl. F 35,-/€, DZ 60,- €
Gasthof Drei Kronen, Marktplatz 13, 85509 Marktschorgast (09227/7061), EZ incl. F 38,- €, DZ 54,-€
Bitte buchen Sie bei Bedarf direkt bei den Gaststätten.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 31. Januar 2014
unter der Telefonnummer 0921/591-236 oder -0
oder email renate.baierlein@aelf-kt.bayern.de.
Renate Baierlein, LARin

Zurück