Ziegenhaltung

Ziegenhaltung

Ziegenhaltung wirft viele Frage auf:

  • Hobbyhaltung, Nebenerwerb, Vollerwerb, Milchlieferung, Direktvermarktung, Zucht
  • Formen der Haltungsmöglichkeiten (Laufstall, Auslauf, Melkstand, Landschaftspflege..)
  • Tiergesundheit
  • Fütterungsmanagement und Futtergewinnung
  • Wie viel Arbeitskraft steht für die jeweilige Haltungs- und Bewirtschaftungsform zur Verfügung.
  • Wer betreut die Tiere, wenn man vorübergehend ausfällt (Urlaub, Krankheit, beruflich bedingt)
  • welche Förderungen kann man in Anspruch nehmen
  • hat der gewählte Betriebszweig eine Perspektive, Entwicklungsmöglichkeit
  • wie viel Kapital kann und möchte man setzen

Dieser Katalog kann unendlich weitergeführt werden.

Wir möchten Ihnen hier einige Antworten auf verschiedene Fragen und Hilfestellungen für ihre Entscheidungen geben.

Finden Sie hier Ihre Antwort noch nicht oder nicht ausreichend genug, wenden Sie sich bitte an die Fachberater, Bezirksverbände und die Geschäftsstelle des Landesverbandes. Alle helfen ihnen gerne weiter.

TVT-Merkblatt artgerechte Ziegenhaltung:

Hier ... als PDF-Datei zum Herunterladen.

Zwei Verweise zum Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft:

Haltungsverfahren in der Milchziegenhaltung

Investitionsbedarf für Stallanlagen für die Schaf- und Ziegenhaltung

Mindestlohn ab 2015; Tarifvertrag zur Regelung der Mindestentgelte in der Land- und Forstwirtschaft